Die Verwendung von Analgin in der Menstruation

Tampons

Analgin ist ein wirksames und erschwingliches Medikament. Dies ist eines der wirksamsten Schmerzmittel. Frauen verwenden Analgin zur Menstruation. In diesem Fall zielt das Medikament darauf ab, Menstruationsbeschwerden zu beseitigen. Das Arzneimittel gehört zur Gruppe der nicht narkotischen Medikamente. Das Medikament normalisiert die Temperatur und beseitigt Fieber. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Metamizol-Natrium. Analgin beseitigt Schmerzen, indem es auf Nervenenden einwirkt. Das Medikament ist in vielen Ländern verboten. Bei längerem Gebrauch kann das Medikament Blutungen hervorrufen.

Analgin - ein kostengünstiges und wirksames Schmerzmittel

Was ist die Droge?

Analgin ist ein beliebtes Medikament. Das Medikament wird seit mindestens 20 Jahren angewendet. Die positive Wirkung des Arzneimittels beruht auf der Wirkung auf die Nervenenden.

Das Medikament ist ein Analgetikum. Das Medikament ist nicht narkotisch und macht nicht süchtig. Die Hauptkomponenten des Arzneimittels sind in der Tabelle dargestellt.

WirkstoffeDer Hauptbestandteil des Arzneimittels ist Metamizol-Natrium. Es ist diese Komponente, die entzündungshemmende, fiebersenkende und analgetische Wirkungen hat.
Der Wirkstoff reduziert die Synthese von Prostaglandinen. Aufgrund dessen nimmt die Intensität des Schmerzempfindens ab. Es ist die Hauptkomponente, die es ermöglicht, die Empfindlichkeit zu reduzieren.
Zusätzliche KomponentenAls Hilfsstoffe in der Zusammensetzung des Arzneimittels sind vorhanden:
• Talkum;
• Kalziumstearat;
• Stärke.

Das Medikament ist in Form von Tabletten und einer Lösung in Ampullen erhältlich. Bei Verwendung des Arzneimittels in flüssiger Form kommt der positive Effekt schneller. Es wird normalerweise verwendet, wenn es dringend benötigt wird, um ein schmerzhaftes Gefühl zu beseitigen..

Analgin wird auch in Ampullen zur Injektion verkauft.

Analginflüssigkeit hat eine gelbliche Farbe. In dieser Form ist als Ergänzung gereinigtes Wasser in der Zusammensetzung vorhanden. Dies ist eine Art Lösungsmittel.

Das Medikament wird nur verwendet, wenn dies angezeigt ist. Bei längerem Gebrauch kann es zu Blutungen kommen.

Einer der Vorteile des Arzneimittels sind seine geringen Kosten. Sie können Medikamente in jeder nahe gelegenen Apotheke kaufen. Lagern Sie das Medikament an einem trockenen und kühlen Ort, fern von direkter Sonneneinstrahlung und Kindern..

Was bewirkt das?

Die wichtigste positive Wirkung des Medikaments ist die rasche Beseitigung des schmerzhaften Syndroms. Das Medikament bezieht sich auf Hochgeschwindigkeitsmedikamente. Deshalb wird Analgin häufig bei schmerzhafter Menstruation bevorzugt..

Die Pille lindert schnell Menstruationsbeschwerden

Der erste positive Effekt nach Einnahme des Arzneimittels tritt innerhalb von 20 Minuten auf. Die Beseitigung des Schmerzsyndroms erfolgt aufgrund einer Abnahme der Leitfähigkeit des Schmerzimpulses entlang der Nervenfasern.

Das Medikament wirkt auf die Muskeln der Genitalien. Beim Transport in den Fokus eines schmerzhaften Syndroms nimmt die Menge der Prostaglandinproduktion ab. Der Zustand der Zellmembran ist stabilisiert. Aus diesem Grund wird die Körpertemperatur wiederhergestellt und das Fieber verschwindet..

Wann während der Menstruation zu verwenden

Während der Menstruation wird Analgin normalerweise bei akutem Schmerzsyndrom angewendet. Es ist notwendig, auf die Verwendung des Arzneimittels zurückzugreifen, wenn andere Medikamente kein positives Ergebnis hatten. Sie müssen zuerst einen Arzt konsultieren.

Das Medikament ist gut gegen starke Schmerzen und Koliken.

Die Indikationen für die Verwendung von Analgin umfassen auch:

  • Schmerzen nach der Operation;
  • scharfe Kolik;
  • schmerzhaftes Gefühl aufgrund von Tumorprozessen;
  • starke Schmerzen im Herz- und Kopfbereich;
  • Fieber.

Während der Menstruation wird das Medikament nur als letztes Mittel eingesetzt. Verwenden Sie das Arzneimittel nicht ohne Notwendigkeit.

Das Medikament wird bei Krämpfen im Unterbauch eingesetzt. Indikationen können auch pochende oder schmerzende Schmerzen sein..

Wie man die Dosierung bestimmt

Die Dosierung wird vom Arzt individuell ausgewählt. Der Arzt überlegt:

  • Patientenalter;
  • die Ursache für das Auftreten eines schmerzhaften Syndroms;
  • zusätzliche Abweichungen;
  • Gewicht.
Wenn der Schmerz lange anhält, müssen Sie zum Frauenarzt gehen

Normalerweise reicht eine Tablette aus, um den Zustand zu normalisieren. Eine große Dosis ist selten erforderlich. Das maximale Medikament kann 3 Tage lang konsumiert werden. Danach sollte die Analgin-Behandlung abgebrochen werden.

Wenn das schmerzhafte Gefühl nicht innerhalb von drei Tagen verschwindet, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren. Es kann schwerwiegende Anomalien geben, bei denen Analgin nicht wirksam ist..

Das Medikament kann intramuskulär verabreicht werden. Dies ist bei einer starken Schwere des Schmerzsyndroms notwendig.

Welche Nebenwirkungen verursacht es

Wenn während der Einnahme von Analgin Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie die Anwendung des Arzneimittels sofort abbrechen. Bei Verwendung einer flüssigen Form an der Injektionsstelle können Rötungen und ein Juckreiz auftreten. Es wird ein starkes schmerzhaftes Syndrom geben.

Häufige Nebenwirkungen sind:

  • Kopfschmerzen;
  • Verdauungsstörung;
  • Schwäche und Schläfrigkeit;
  • Tachykardie;
Nach der Einnahme von Analgin kann sich eine Anämie entwickeln
  • Hautirritationen;
  • Anämie;
  • Lärm im Kopf;
  • Krämpfe
  • Schwindel;
  • Blutdruck senken.

Nebenwirkungen - ein Grund, die Verwendung von Analgin aufzugeben. Wenn Sie einen Tag oder länger unerwünschte Symptome haben, wenden Sie sich an einen Arzt.

Gibt es Gegenanzeigen?

Bei Kontraindikationen ist die Anwendung des Arzneimittels strengstens untersagt. Sie müssen auf die Verwendung eines anderen Arzneimittels zurückgreifen, wenn:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Leber- und Nierenversagen;
  • Dysmenorrhoe.

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Schmerzen während der Menstruation lindern können:

Bei Vorliegen von Kontraindikationen sollten Analoga bevorzugt werden. Um sicherzustellen, dass es keine Einschränkungen gibt, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Nur so können Sie sich vollständig schützen.

Es sei daran erinnert, dass eine längere und regelmäßige Einnahme von Analgin innere Blutungen hervorruft. Es lohnt sich extrem nicht, ein Medikament zu nehmen.