Vitamin E zur Menstruation

Dichtungen

Wir planen B 3 Zyklen, jetzt hat es begonnen 4. Wir haben die grundlegenden Analysen bestanden, alles ist in Ordnung, wir planen. Begann Vitamine zu trinken.
Und hier ist was passiert:

Mein natürlicher Zyklus beträgt 30-33 Tage.
Ich trinke Folsäure (abwechselnd mit Angiovitis)
in der zweiten Hälfte des Zyklus Vitamin E.


Der erste Zyklus, Vitamin E, Dosierung 200 mg, 1 t pro Tag - die Menstruation erfolgte bei 28 dc. Die Natur ist für mich ungewöhnlich, obwohl die Zykluslänge selbst selten ist.

Im zweiten Zyklus trank ich Vitamin E aus Vitrum, dort 400 mg, 1 Tonne pro Tag. M kam zu 26 d.ts. (das ist noch nie passiert) und etwas dürftig, das ist nicht mein Zyklus und das ist es in jeder Hinsicht.

dritter Zyklus: Ich trank nur Angiovit (Folk- und B-Vitamine), E trank überhaupt nicht - die Menstruation kam bei 29 d.c., absolut normal - d.h. alles ok.

Ich bin schockiert, um ehrlich zu sein. Einerseits schreiben sie überall, was für ein nützliches Vitamin es ist, andererseits, wie mein Zyklus gezeigt hat, überhaupt nichts Gutes. da es mageres M gab, ist das Endometrium schlecht gewachsen. Vielleicht habe ich nur viel getrunken? Obwohl Vitaminentwickler wissen, was sie tun. wahrscheinlich.

Mädchen, wir brauchen wirklich Bewertungen über dieses Vitamin, wie es den Zyklus beeinflusst hat. Ich weiß nicht, ob ich jetzt trinken soll oder nicht. irgendwie beängstigend. und mit B ist es noch beängstigender. Eine Sache ist, den Zyklus zu "ruinieren", eine andere Sache ist, dem Baby zu schaden.zum Anfang zurückkehren Eva487
Schüler

Mitglied seit 13.12.11
Beiträge: 1827
Ort: Nowosibirsk, Oktober

Hinzugefügt: Fr 13 Jan, 2012 19:34
Ja, Vitamin E beeinflusst wirklich das Fortpflanzungssystem.
aber als ich es trank, schien sich nichts zu ändern, vielleicht war die Dosierung gering, vielleicht wurde es nicht absorbiert oder etwas anderes.
zum Anfang zurückkehren

* Sonnig *
Akademiemitglied

Mitglied seit 28.10.10
Nachrichten: 9331
In den Tagebüchern: 13784
Ort: Nowosibirsk

Hinzugefügt: Fr 13 Jan, 2012 20:43
Alejandra
Ich habe in der zweiten Phase regelmäßig Vitamin E200 getrunken, hatte keinen Einfluss auf den Zyklus. Mein Zyklus selbst ist nicht stabil, +/- ein paar Tage sind für mich normal.

Und während der Schwangerschaft wird normalerweise Vitamin E400 verschrieben.

Sie haben den Grund für den Sprungzyklus höchstwahrscheinlich in einem anderen))

zum Anfang zurückkehren Natali_V
Akademiemitglied

Mitglied seit 21.11.07
Nachrichten: 5014
In den Tagebüchern: 8467
Von: Omsk Left Bank

Gepostet: Sat Jan 14, 2012 21:54
Bevor Sie ein Thema erstellen, sollten Sie sich den Themenkatalog ansehen. Möglicherweise gibt es bereits ein ähnliches Thema!
http://forum.sibmama.ru/viewtopic.php?t=1587

zum Anfang zurückkehren Alejandra
Kindergarten

Mitglied seit 02/07/07
Beiträge: 127

Gepostet: Montag, 16. Januar 2012, 15:24 Uhr
Igel
Dieses Thema ist völlig anders und die Frage kann verloren gehen

_________________
Unser Erstgeborener ist 7 Jahre alt

zum Anfang zurückkehren Eva487
Schüler

Mitglied seit 13.12.11
Beiträge: 1827
Ort: Nowosibirsk, Oktober

Gepostet: Dienstag, 24. Januar 2012, 11:03 Uhr
Ich hatte einige schwache Perioden in diesem Zyklus, es war kaum wahrnehmbar, ich dachte, vielleicht eine Art Fehlfunktion, ich fing an, Vitamin E (200 mg) und Folsäure (5 mg) zu trinken, und sie verstärkten sich irgendwie nach 3 Tagen Verabreichung. anscheinend ist eine solche Therapie für diejenigen mit Hypovitaminose relevant.
zum Anfang zurückkehren

ein Stück
Zweites Quartal der ersten Klasse

Mitglied seit 14.08.11
Beiträge: 510
Ort: Bolschewitschka
Karte Nr. 020477

Gepostet: Sat Jan 28, 2012 13:53
wir planen. Der Gynäkologe sagte uns, wir sollten Folsäure und Kalzium trinken. Ein Arzt hat Ihnen ein Vitamin E verschrieben?

_________________
Mach dir keine Sorgen, dass Kinder niemals auf dich hören. Sorge, dass sie dich immer beobachten.

zum Anfang zurückkehren Orange0205
Kindergarten

Mitglied seit 28.11.11
Beiträge: 13

Gepostet: Sat Jan 28, 2012 15:01
Oh. Auch ich habe dem Arzt verschrieben, 14 Tage lang Vitamin E (400) zu trinken, eine Tablette pro Tag. es scheint den Zyklus beeinflusst zu haben. pünktlich angefangen, aber irgendwie zu dürftig. und jemand kann kurz sagen, warum Vitamin E benötigt wird?

zum Anfang zurückkehren ein Stück
Zweites Quartal der ersten Klasse

Mitglied seit 14.08.11
Beiträge: 510
Ort: Bolschewitschka
Karte Nr. 020477

Gepostet: Sat Jan 28, 2012 15:14
Orange0205 schrieb:
Oh. Auch ich habe dem Arzt verschrieben, 14 Tage lang Vitamin E (400) zu trinken, eine Tablette pro Tag. es scheint den Zyklus beeinflusst zu haben. pünktlich angefangen, aber irgendwie zu dürftig. und jemand kann kurz sagen, warum Vitamin E benötigt wird?
Der Wert des Vitamins für das Fortpflanzungssystem ist groß, daher wird es oft als "Vitamin der Fortpflanzung" bezeichnet. Mit einem Vitaminmangel bei Männern nimmt die Spermienproduktion ab, Frauen können Menstruationsstörungen haben, der Sexualtrieb nimmt ab.
Vitamin E hat eine schwache östrogenähnliche Wirkung und kann daher die Nebenwirkungen eines Östrogenmangels wie verminderten Sexualtrieb, trockene Schleimhäute der Genitalien, Depressionen, Wechseljahre (Hitzewallungen, Schwitzen, Stimmungsschwankungen) teilweise ausgleichen. Link u-mama.ru/read/article.php?id=3873

_________________
Mach dir keine Sorgen, dass Kinder niemals auf dich hören. Sorge, dass sie dich immer beobachten.

zum Anfang zurückkehren Alejandra
Kindergarten

Mitglied seit 02/07/07
Beiträge: 127

Gepostet: Sat Jan 28, 2012 20:15
ein Stück
Ja, sie schreiben, was gebraucht wird, aber es hat meinen Zyklus stark beeinflusst

_________________
Unser Erstgeborener ist 7 Jahre alt

zum Anfang zurückkehren ein Stück
Zweites Quartal der ersten Klasse

Mitglied seit 14.08.11
Beiträge: 510
Ort: Bolschewitschka
Karte Nr. 020477

Gepostet: Sat Jan 28, 2012 20:17
Alejandra schrieb:
ein Stück
Ja, sie schreiben, was gebraucht wird, aber es hat meinen Zyklus stark beeinflusst
Ich habe über ihn gelesen, ich denke, vielleicht kann ich auch anfangen zu trinken. Aber nicht in Vitaminen. Ein Weizenkeimöl.

_________________
Mach dir keine Sorgen, dass Kinder niemals auf dich hören. Sorge, dass sie dich immer beobachten.

zum Anfang zurückkehren Alejandra
Kindergarten

Mitglied seit 02/07/07
Beiträge: 127

Gepostet: Sat Jan 28, 2012 20:28
ein Stück
versuchen Sie es natürlich, vielleicht ist alles in Ordnung mit Ihnen

_________________
Unser Erstgeborener ist 7 Jahre alt

zum Anfang zurückkehren Eva487
Schüler

Mitglied seit 13.12.11
Beiträge: 1827
Ort: Nowosibirsk, Oktober

Gepostet: So Jan 29, 2012 10:15 PM
Vor der Schwangerschaft wurde mir allgemein gesagt, ich solle ein halbes Jahr lang Folsäure trinken, und E. Ich habe begonnen, bis alle Regeln eingehalten sind. )))
zum Anfang zurückkehren

ein Stück
Zweites Quartal der ersten Klasse

Mitglied seit 14.08.11
Beiträge: 510
Ort: Bolschewitschka
Karte Nr. 020477

Gepostet: So Jan 29, 2012 10:16 PM
Eva487 schrieb:
Vor der Schwangerschaft wurde mir allgemein gesagt, ich solle ein halbes Jahr lang Folsäure trinken, und E. Ich habe begonnen, bis alle Regeln eingehalten sind. )))
Der Versuch, Weizenkeimöl zu finden oder zur Keimung. Nicht in Geschäften. Gefunden im Online-Shop, werde ich in der Woche bestellen. Besser als Pillen schlucken. )

_________________
Mach dir keine Sorgen, dass Kinder niemals auf dich hören. Sorge, dass sie dich immer beobachten.

Brunka

AEVIT in der ersten Phase - trinken oder nicht trinken?

Gepostet von Brunka am 6. Mai 2010

32.882 Aufrufe

Meine Mädchen G verschrieben mir die folgenden Medikamente - Aevit vom ersten Tag M - 14 Tage, reines Vitamin E nach dem Eisprung, d. H. In der zweiten Phase.

G sagte, dass Aevit das Wachstum der Follikel fördert. Vielleicht in Kombination mit Vitamin A ist es nur in der ersten Phase nützlich?

Was tun, trinken oder nicht trinken? Wer weiß was darüber??

23 Kommentare

Empfohlene Kommentare

Nehmen Sie an unseren Diskussionen teil!

Sie müssen ein Benutzer sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Ein Konto erstellen

Registrieren Sie sich, um ein Konto zu erhalten. Das ist einfach!

Betreten

Bereits registriert? Hier anmelden.

Das Beste auf der Seite

Baby Gender Planung

Anzeichen einer Schwangerschaft auf einem Basaltemperaturdiagramm

Die Grundlagen des Zyklus: Eisprung, Implantation, Corpus luteum

Beliebte Themen

Gepostet von: Екатерина 85
Erstellt vor 5 Stunden

Gepostet von: Enma13Ai
Erstellt vor 12 Stunden

Gepostet von: Katosha
Erstellt vor 6 Stunden

Gepostet von: Zhuzhu90
Erstellt vor 11 Stunden

Gepostet von: Bunny //
Erstellt vor 5 Stunden

Gepostet von: OlgaF999
Erstellt vor 6 Stunden

Gepostet von: ТаняПарф
Erstellt vor 5 Stunden

Gepostet von: jul4-ik
Erstellt vor 5 Stunden

Gepostet von: BorisMaraDenG
Erstellt vor 3 Stunden

Gepostet von: Натали28
Erstellt vor 5 Stunden

Klinik Bewertungen

Über die Website

Quicklinks

Beliebte Abschnitte

Die auf unserer Website veröffentlichten Materialien dienen Informationszwecken und dienen Bildungszwecken. Bitte verwenden Sie sie nicht als medizinischen Rat. Die Bestimmung der Diagnose und der Wahl der Behandlungsmethoden bleibt das ausschließliche Vorrecht Ihres Arztes!

Die Wirkung von Tocopherol auf die Menstruation und das Fortpflanzungssystem von Frauen

Vitamin E (Tocopherol) ist ein fettlösliches Vitamin, das an der Regulation des endokrinen Systems beteiligt ist, die Funktion der Haut unterstützt und die normale Funktion der Fortpflanzungsorgane sicherstellt. Oft wird Frauen Vitamin E mit einer Verzögerung der Menstruation verschrieben. Diese Verwendung von Tocopherol gewährleistet die Normalisierung des Hormonspiegels, verbessert die Eiqualität und trägt zur Aufrechterhaltung einer gesunden Eierstockfunktion bei..

Die Rolle von Vitamin E für den weiblichen Körper

Die Wirkung von Vitamin E auf die Menstruation ist vielen Frauen bekannt. Es wird bei Zyklusstörungen verschrieben, die mit längeren Verzögerungen einhergehen. Tocopherol ist eines der wichtigsten Elemente für die Erhaltung der Gesundheit von Frauen:

  • neutralisiert die Wirkung freier Radikale;
  • Hilft die Immunität zu stärken
  • beteiligt sich an den Prozessen der Antikörperproduktion;
  • reduziert die Blutgerinnung;
  • stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • verbessert die kapillare Mikrozirkulation von Blut;
  • reguliert den Hormonspiegel in der Hypophyse und im Hypothalamus;
  • verbessert die Ernährung dominanter Follikel und sorgt für eine bessere Lebensfähigkeit der Eier;
  • verhindert die Bildung von Narben und Narben.

Die Verwendung von Vitamin E in der Gynäkologie ermöglicht es Ihnen, den Menstruationszyklus zu normalisieren, die für eine erfolgreiche Empfängnis erforderlichen Progesteron- und Östrogenspiegel zu erhöhen.

Indikationen für die Zulassung

Vitamin E beeinflusst nicht nur die Menstruation, sondern auch das gesamte Fortpflanzungssystem. Es wird zur Verletzung des Hormonspiegels PCOS (polyzystisches Ovarialsyndrom), zur Wiederherstellung der Funktion der Brustdrüsen und bei der Planung einer zukünftigen Schwangerschaft angewendet. Es stellt den Hormonspiegel wieder her, verbessert die Durchblutung des Eierstockgewebes und verbessert die Qualität der Eier. Laut Bewertungen wird Vitamin E erfolgreich eingesetzt, um die Menstruation zu regulieren, ihre Schmerzen zu lindern und den Beginn zu regulieren.

Menstruationsunregelmäßigkeiten

Die Verwendung von Vitamin E in der zweiten Phase des Zyklus führt zu einer pünktlichen Menstruation. Tocopherol verbessert die Ernährung des Endometriums, was zu seinem normalen Wachstum beiträgt und das Auftreten der häufigsten Standortstörungen verhindert:

  • Dysmenorrhoe - ein schmerzhafter Verlauf des Mesenteriums während der normalen Entwicklung der Fortpflanzungsorgane;
  • algodismenorea - Schmerzen während der Menstruation aufgrund entzündlicher Prozesse, infantiler Gebärmutter, Endometriose;
  • Amenorrhoe - das Fehlen von Menstruationsblutungen;
  • Oligomenorrhoe - eine Verletzung des Zyklus, dessen Dauer mehr als 35 Tage beträgt.

Tocopherol stimuliert die Produktion von Östrogen und Progesteron in der zweiten Phase, was zum normalen Wachstum des Endometriums und zum rechtzeitigen Einsetzen der Menstruation beiträgt. Die Verwendung großer Dosen Vitamin in der ersten Phase kann jedoch zu einer Verzögerung des Eisprungs führen, was zu einer Verlängerung des Zyklus führt.

Schwangerschaftsplanung

Bei der Planung einer zukünftigen Schwangerschaft wird Vitamin E in der zweiten Phase des Zyklus verschrieben. Während dieser Zeit findet die aktive Bildung des Endometriums statt, die für die erfolgreiche Implantation eines Eies notwendig ist. Tocopherol hilft, die Lebensfähigkeit von Keimzellen zu erhöhen, sodass es sowohl von Frauen als auch von Männern angewendet werden kann.

Die Rolle von Vitamin E bei der Schwangerschaftsplanung wird im Video beschrieben:

Brustwiederherstellung

Um die Funktion der Brustdrüsen wiederherzustellen, kann auch Vitamin E verwendet werden. Es behält den Hautton bei, verhindert das Auftreten von Dehnungsstreifen und schlaffen Brüsten, verringert die Intensität der Alterungsprozesse des Gewebes, stimuliert die Aktivität der Drüsen, ihr Wachstum und die Milchproduktion.

Während des Stillens wird Tocopherol verschrieben, um die Milchsekretion aufrechtzuerhalten. Es wirkt sich positiv auf das Drüsengewebe aus, erhöht den Prolaktinspiegel und verbessert auch die Schmackhaftigkeit der Milch.

Nach der Geburt fehlen dem weiblichen Körper viele Nährstoffe. Ein ausgedehnter Blutverlust, eine Ernährungsumstellung und konstante Belastungen führen zum Auftreten einer schweren Hypovitaminose. Um einem E-Mangel vorzubeugen, wird Frauen eine Vitaminaufnahme verschrieben. Dies hilft, sich schneller zu erholen und zu seiner vorherigen Form zurückzukehren. Es verbessert die Regenerationsprozesse und hält den Zustand der Schleimhäute aufrecht, wodurch Sie sich effizienter erholen können..

Höhepunkt

Während der Wechseljahre erfährt der Körper der Frau eine unglaubliche Veränderung des Hormonspiegels. Das Aussterben der Fortpflanzungsfunktion geht mit einer Veränderung des Wohlbefindens, einer Verschlechterung des emotionalen Zustands einher. Daher ist die Einnahme von Vitaminen in den Wechseljahren besonders wichtig. Tocopherol wirkt in diesem Fall ausgiebig:

  • reduziert trockene Haut und Haare;
  • normalisiert den Hormonspiegel;
  • reduziert die Intensität und Häufigkeit von Gezeiten;
  • Schont das Knochencalcium.

Vitamin E in den Wechseljahren hilft, die Intensität von Hormonstößen zu reduzieren. Es unterstützt die Synthese weiblicher Sexualhormone und reduziert so die unangenehmen Symptome des Aussterbens des Fortpflanzungssystems.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Vitamin E zur Menstruation ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Hämophilie;
  • jüngster Myokardinfarkt;
  • Kardiosklerose;
  • Thyreotoxikose.

spezielle Anweisungen

Bei verringerter Blutgerinnungsfähigkeit wird die Vitamin-Dosierung individuell ausgewählt, da eine große Dosierung von Tocopherol zu starken Blutungen führen kann. Bei individueller Unverträglichkeit kann es in anderen Freisetzungsformen und niedrigeren Dosierungen verschrieben werden. Wenn eine Person bereits Multivitaminkomplexe einnimmt, sollten Sie auf die zusätzliche Verwendung von E-Vitamin verzichten, das sich im Körper ansammeln und eine Überdosierung verursachen kann.

Es wird nicht empfohlen, gleichzeitig mit Eisenpräparaten zu verwenden. Dieses Element wirkt sich negativ auf die Verdaulichkeit von E aus, was zu einer Verringerung der Wirksamkeit des Arzneimittels führen kann. Daher ist es bei Krankheiten, bei denen Eisenpräparate eingenommen werden müssen, angebracht, den behandelnden Arzt darüber zu informieren.

Übersicht über Freigabeformulare

Um den Zyklus zu normalisieren, kann E in verschiedenen Dosierungen und Freisetzungsformen verschrieben werden. Jede Frau bestimmt individuell, welche Form für sie je nach Anwendung bequemer ist..

Kapseln

Sie haben eine Gelatinehülle, in der sich eine flüssige Substanz befindet. Diese Form der Freisetzung wird auch als weiche Tabletten bezeichnet. Dies ist sehr praktisch, da es den Kontakt der aktiven Komponente mit Luft verhindert. Die einzigen Minus-Kapseln - sie beginnen erst zu wirken, nachdem sie in den Darm gelangt sind.

Die besten Medikamente dieser Kategorie finden Sie hier:

Vegetarische Kapseln

Sie haben eine ähnliche Struktur, aber die Kapselhülle besteht aus Pflanzenbestandteilen. Diese Form der Befreiung ist perfekt für diejenigen, die sich an die Prinzipien des Vegetarismus halten..

Der Link enthält die beliebtesten Ergänzungen dieser Gruppe:

Tablets

Tabletten sind sehr bequem oral einzunehmen. Sie sind leicht zu schlucken und im Vergleich zu Kapseln kleiner. Sie haben jedoch eine geringere Bioverfügbarkeit, da sie unter dem Einfluss von Verdauungsenzymen bereits im Magen abzubauen beginnen.

Flüssigkeit

In flüssiger Form wird die aktive Komponente am bequemsten dosiert. Die Öllösung ist bequem zu verwenden, es ist schwierig, eine Überdosis zu bekommen. Es ist gut geeignet für diejenigen, die Probleme beim Schlucken von Pillen haben. Diese Form der Freisetzung impliziert jedoch einen ständigen Kontakt der Lösung mit Sauerstoff. Dies führt zur Oxidation des Wirkstoffs, wodurch seine therapeutische Wirkung verringert wird, so dass die Lösung nach dem Öffnen der Flasche nicht länger als einen Monat gelagert werden kann.

Klicken Sie hier für die besten flüssigen Ergänzungen:

Zäpfchen

Kerzen können als lokales Mittel oder zur Erzielung einer schnelleren Wirkung verwendet werden. Das Rektum enthält eine große Anzahl von Blutgefäßen, in die Tocopherol zu absorbieren beginnt. Diese Form der Freisetzung ist für diejenigen geeignet, die keine Pillen trinken können. Es erfordert jedoch die Einhaltung bestimmter Hygieneanforderungen und ist für eine moderne aktive Person nicht immer bequem. Bei der komplexen Behandlung von Hämorrhoiden werden häufiger Zäpfchen verwendet..

Klicken Sie hier für eine Liste der Produkte in dieser Kategorie:

Bester Kauf

Sie können Tocopherol in einer normalen Apotheke oder über den Online-Shop von iherb.com kaufen. Der Kauf über einen Online-Shop bietet mehrere wesentliche Vorteile:

  • ein breiteres Spektrum verschiedener Dosierungen und Dosierungsformen von führenden Herstellern aus den USA und Europa;
  • die Möglichkeit, 30 bis 50% bei ähnlichen Produkten einzusparen, da keine Margen von Zwischenhändlern und Apothekenketten vorhanden sind;
  • Garantierter Kauf von Originalwaren direkt beim Hersteller;
  • Lieferung auf eine für den Käufer bequeme Weise an jeden Ort der Welt;
  • die Möglichkeit, die Bewertungen von echten Kunden direkt auf der Produktseite kennenzulernen;
  • qualifizierter Support-Service, der Ihnen hilft, Antworten auf Ihre Fragen zu Produkten zu erhalten;
  • internationale Qualitätskontrolle und Verfügbarkeit von GMP-Zertifikaten für Additive.

Leser unseres Magazins erhalten einen zusätzlichen Rabatt von -10% auf ihre erste Bestellung mit dem speziellen Aktionscode AGK4375 oder durch Bestellung über einen direkten Link. Der Rabatt ist kumulativ mit anderen Aktionen und Sonderangeboten..

Empfangsplan

Vitamin E kann während der Menstruation getrunken werden, aber dafür müssen Sie die notwendigen Dosierungen und Empfehlungen für die Aufnahme befolgen. Die Menge dieses Vitamins wird individuell berechnet, wenn eine Frau ein hormonelles Ungleichgewicht hat, Veränderungen im Menstruationszyklus. In der Gynäkologie kann die Dauer des Therapieverlaufs je nach Zustand der Frau 30 bis 90 Tage betragen.

Vitamin trinken ist morgens besser zu den Mahlzeiten. Wenn Sie das Medikament auf nüchternen Magen trinken, wird die Substanz schlechter aufgenommen. Es löst sich genau mit Fetten auf, so dass die Verwendung von Pflanzenöl oder natürlichen Fetten in Lebensmitteln dazu beiträgt, mehr Nutzen aus der Einnahme zu ziehen.

Empfohlene Dosierungen

In der ersten Phase (1-15 Tage des Zyklus) müssen Sie eine Substanz von 100 mg pro Tag einnehmen. In dieser Phase von Zyklus E beeinflusst es die Ernährung des Eies und verbessert die Qualität des dominanten Follikels. Das Überschreiten der Dosierung während dieses Zeitraums ist gefährlich, da der Zeitpunkt des Eisprungs verschoben wird, was zu einer Verlängerung der Zyklusdauer führen kann.

In der zweiten Phase (15-28 Tage des Zyklus) wird die tägliche Dosierung auf 300 mg erhöht. Während dieser Zeit bewirkt Tocopherol ein aktives Wachstum des Endometriums, eine Erhöhung des Progesteronspiegels, was zur erfolgreichen Empfängnis beiträgt. In der gynäkologischen Praxis wird ein solches Behandlungsschema bei Zyklusstörungen und PCOS angewendet. Der Zulassungszeitraum kann bis zu 3 Monate betragen.

Mögliche Nebenwirkungen

Vitamin E während der Menstruation sollte streng nach den Anweisungen eingenommen werden und die empfohlenen Dosierungen nicht überschreiten. Es ist eine fettlösliche Substanz und kann daher sehr lange aus dem Körper ausgeschieden werden, was zu Vergiftungen führen kann. Die Aufnahme muss mit dem behandelnden Arzt vereinbart und streng unter seiner Aufsicht durchgeführt werden. Überschüssiges Vitamin kann zu Veränderungen des Hormonspiegels, vermindertem Prolaktin führen, was zu Zyklusstörungen, Schmerzen in der Brust und sogar Unfruchtbarkeit führt.

Überdosis

Es ist sehr leicht, eine Überdosis Vitamin E zu provozieren - dazu müssen Sie regelmäßig die empfohlenen Dosen überschreiten oder einmal eine große Menge Tocopherol einnehmen. Es wird lange genug aus dem Körper entfernt und sammelt sich im Fettgewebe an. Daher kann es nicht in Dosierungen eingenommen werden, die über den empfohlenen liegen.

  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Nesselsucht;
  • verärgerter Stuhl;
  • Migräne;
  • verminderte Leistung;
  • Sehbehinderung;
  • Bauchschmerzen;
  • übermäßig starke Menstruation.

Wenn Sie große Dosen einnehmen, sollten Sie den Magen ausspülen und Enterosorbens einnehmen. Es bindet überschüssiges E im Darm. Dabei ist es wichtig, ein Trinkschema einzuhalten, damit die Durchgängigkeit des Darms nicht beeinträchtigt wird. Die Vitaminaufnahme sollte in diesem Fall gestoppt werden..

Alkoholverträglichkeit

Alkoholische Getränke können Blutgerinnsel verursachen, und Tocopherol verhindert erhöhte Blutgerinnsel. Die gleichzeitige Einnahme von Alkohol mit Vitamin beseitigt jedoch die wohltuende Wirkung der Substanz vollständig.

Wenn Sie Vitamin E-Präparate mit einer Verzögerung in Ihrer Periode richtig einnehmen, können Sie den Zyklus normalisieren und die Empfängnischancen erhöhen und die Gesundheit von Frauen erhalten. Es kann nicht nur verwendet werden, um Menstruation zu verursachen, sondern auch um die Gesundheit zu verbessern, PCOS zu verhindern und den Hormonspiegel zu normalisieren..